AHG Klinik Waren

MBCT Vortrag und Seminar

Am Freitag den 05. Mai 2017 habe ich vor ca. 50 MitarbeiterInnen der AHG Klinik in Waren an der Müritz einen Vortrag zum Thema „Achtsamkeitsbasierte Psychotherapie und MBCT“ gehalten. In einem schönen großen Raum mit Seeblick aus allen Fenstern gab es einen stimmigen Rahmen für das Erkunden und Üben von Achtsamkeit.

Im Anschluss fand ein 1,5 tägiger Worshop für 23 SeminarteilnehmerInnen zum Thema „Einführung in MBCT – Rückfallprophylaxe bei Depressionen“ statt.

Die TeilnehmerInnen waren MitarbeiterInnen der Klinik aber auch viele externe TeilnehmerInnen (PsychotherapeutInnen, Ärzte und Ärztinnen, Pädagoginnen und aus anderen sozialen, helfenden Berufen).

Ziel des Seminars war es, sich mit dem 8 Wochenkurs des MBCT Programmes vertraut zu machen und sowohl die Struktur, die Inhalte und Methoden des Programmes zu verstehen.

Ziele der TeilnehmerInnen waren:

  • Aufbau einer eigenen Übungspraxis und Selbstfürsorge
  • Wie kann man Akzeptanz fördern?
  • Wie lassen sich Achtsamkeitsübungen und -ideen in die Psychotherapie einführen?
  • Was hilft im Umgang mit Ärger und Grenzsetzungen
  • Welche Methode passt wan und für wen?
  • Wie mache ich das Zusammenspiel von Gedanken, Gefühlen und Körperempfindungen deutlich und erfahrbar?

Deutlich wurde durch den offenen Austausch im Seminar und auch das gemeinsame praktische Erfahren der Meditationsübungen, wie wichtig und wirksam die innere akzeptierende Haltung ist.

Rückmeldungen von TeilnehmerInnen:

  • „Ich habe mich sehr wohl gefühlt und war sehr berührt von der Akzeptanz für alles, was in der Erfahrung auftaucht“
  • „Ich habe während des Seminars auch auf mich geachtet und meine Bedüfnisse. Das war so wohltuend.“
  • „Ich bin motiviert, selbst mit dem Meditieren zu beginnen“
  • „Sie waren als Leiterin ein gutes Modell“
  • „Ich habe mich bestätigt gefühlt, wie wirksam Achtsamkeit sein kann und dass ich davon auch schon viel in meinem Leben habe“
  • „Es gab viele hilfreiche Impulse für meine Arbeit“