Lade Veranstaltungen

Was ist MBCT?

MBCT (mind­ful­ness based cogni­ti­ve the­ra­py for depres­si­on) ist ein struk­tu­rier­tes und wis­sen­schaft­lich fun­dier­tes 8 Wochen­pro­gramm, das bei Depres­si­ons­er­fah­run­gen, nega­ti­ven Selbst­ge­sprä­chen, Ängs­ten und emo­tio­na­lem Stress hilf­reich ist. MBCT basiert auf einer Ver­bin­dung von MBSR, Übun­gen aus der Ver­hal­tens­the­ra­pie und nutzt Erkennt­nis­se der Depres­si­ons­for­schung. Segal, Wil­liams und Teas­da­le haben das MBCT Pro­gramm ent­wi­ckelt und eva­lu­iert. MBCT wur­de als wirk­sa­me Rück­fall­pro­phy­la­xe bei Depres­sio­nen in die S3 Leit­li­ni­en aufgenommen.

MBCT Kom­pakt­kurs – etwas Besonderes

MBCT wird sel­ten kom­pakt in einem Wochen­end­se­mi­nar ver­mit­telt, des­halb gibt es hier die Gele­gen­heit dazu. In die­sem Semi­nar wird der Auf­bau des 8 Wochen­pro­gramms nach­voll­zieh­bar und sehr anschau­lich ver­mit­telt. Dabei wer­den sowohl die kogni­ti­ven Metho­den, als auch die Medi­ta­tio­nen und die the­ma­ti­schen Inhal­te vor­ge­stellt. MBCT wur­de in den letz­ten Jah­ren beson­ders in Eng­land wei­ter ent­wi­ckelt, die­se Wei­ter­ent­wick­lun­gen und die neu­en Medi­ta­tio­nen und Impul­se wer­den prak­tisch erfahr­bar: z.B. Medi­ta­tio­nen mit Gedan­ken, Medi­ta­tio­nen mit emo­tio­na­len Herausforderungen.

Metho­den des MBCT Kompaktseminars

  • Body Scan, Sitz­me­di­ta­tio­nen, acht­sa­me Bewe­gung, Geh­me­di­ta­ti­on, ver­schie­de­ne For­men des 3 Schritt Inne­hal­tens, Medi­ta­ti­on mit Her­aus­for­de­run­gen und Gedanken
  • kogni­ti­ve Übungen
  • Impuls­re­fe­ra­te (z.B. Zusam­men­spiel von Gedan­ken und Gefüh­len; Ent­ste­hung depres­si­ven Erlebens)
  • Erfah­rungs­aus­tausch in der Gruppe

Zie­le von MBCT Kompakt

  • Theo­rie und Struk­tur des MBCT Pro­gramms verstehen
  • eini­ge der MBCT Medi­ta­tio­nen selbst erfahren
  • Das Zusam­men­spiel von Psy­cho­the­ra­pie und MBCT verstehen
  • Klient*innen MBCT fach­kun­di­ger erklä­ren und emp­feh­len können
  • Impul­se für Ein­zel- und Gruppensetting
  • Auf­bau einer eige­nen Übungspraxis
  • Inte­gra­ti­on in den Arbeits- und Lebensalltag

Für wen ist MBCT Kom­pakt geeignet?

Für Teil­neh­me­rIn­nen, die in psy­cho­the­ra­peu­ti­schen, ärzt­li­chen und bera­ten­den Tätig­keits­fel­dern arbei­ten, ist das Semi­nar als Wei­ter­bil­dung und als Ein­stieg in das MBCT Kon­zept interessant.

Das MBCT Kon­zept beinhal­tet hilf­rei­che Übun­gen für das Zusam­men­spiel von Gedan­ken, Gefüh­len und Kör­per­emp­fin­dun­gen und ist des­halb bei star­kem Grü­beln, Selbst­ab­wer­tun­gen, bei Depres­sio­nen, Ängs­ten und chro­ni­schen Schmer­zen sehr wirksam.

Das Semi­nar wird zur Zer­ti­fi­zie­rung bei der Psy­cho­the­ra­peu­ten­kam­mer Ber­lin eingereicht.

Ort: Aka­de­mie für Acht­sam­keit, Kopen­ha­ge­ner Stra­ße 31 d, 10437 Berlin
Zeit: Sams­tag 3. Juni 2023 10:00 – 17:00 Sonn­tag 4. Juni 2023 10:00 – 16:00
Kos­ten: 455 Euro, für Stu­die­ren­de und PiA‘s 395 Euro (im Preis ist mein MBCT Buch inbe­grif­fen, es dient als Handout und Semi­nar­ma­te­ri­al, auch die MBCT Audio­da­tei­en kön­nen Sie sich her­un­ter­la­den, 21 Sei­ten Handouts für die Ein­zel- und Grup­pen­the­ra­pie ste­hen Ihnen online zur Verfügung)

Lite­ra­tur zu MBCT:

Ulri­ke Juch­mann (2018): Wege ent­ste­hen beim Gehen – ein acht­sa­mer Übungs­weg durch Depres­si­on und Angst. Zeit­schrift für sys­te­mi­sche The­ra­pie und Bera­tung. Ver­lag Moder­nes Lernen

Ulri­ke Juch­mann (2020): Acht­sam­keits­ba­sier­te Psy­cho­the­ra­pie bei Depres­sio­nen und Ängs­ten. MBCT in der Pra­xis. Wein­heim: Beltz.

Nach oben