Stressbewältigung durch Achtsamkeit – Intensivseminar im Kloster Benediktbeuern

Für PsychologInnen, PsychotherapeutInnen und ÄrztInnen 16. -20. Juli 2018
32 Unterrichtseinheiten

MBSR Intensivwoche für Psychologen und Psychologinnen

In der Geschäftigkeit des Alltags sind wir oft in automatischen Denk- und Verhaltensmustern gefangen. Die Gedanken führen uns in die Vergangenheit oder in die Zukunft, wir fühlen uns angetrieben. Jon Kabat- Zinn der Begründer von MBSR (mindfulness based stress reduction) nennt diesen Zustand Tun-Modus. Er stellt durch sein Achtsamkeitstraining Methoden und eine innere Haltung zur Verfügung, die uns in den Sein-Modus bringen, ins gegenwärtige Erleben. In diesem Seminar werden alle Übungen des MBSR vermittelt: Body Scan, Sitzmeditation, Bergmeditation, Gehmeditation und achtsames Yoga. Die TeilnehmerInnen erfahren alle Übungen selbst und werden angeregt im Anschluss an das Seminar eine eigene, kontinuierliche Übungspraxis aufzubauen. Wie in einem MBSR Kurs wird es auch einen Übungstag in Stille geben.

MBSR als Selbstfürsorge und Impulse für Arbeitsfelder

Anwendungen für die Arbeit im Gesundheits- und Therapiebereich werden vorgestellt und Impulse für die Integration in den eigenen Arbeitsalltag vermittelt. MBSR hat sich als Stressbewältigung, bei Schmerz und chronischen Erkrankungen und als Begleitung therapeutischer Prozesse bewährt. Außerdem bietet MBSR ein gutes Fundament für die eigene Psychohygiene und Selbstfürsorge.

Übungen des Selbstmitgefühls

Ergänzt wird dieser Ansatz durch Mitgefühlsmeditationen und Übungen für die Entwicklung von Selbstmitgefühl.

Die schöne Klosterumgebung stellt einen Rahmen zur Verfügung, der hilft in die Gegenwart und zur Stille zu finden.

Für wen:

Für DiplompsychologInnen, Bachelor und Master in Psychologie, Studierende der Psychologie, ÄrztInnen, PsychotherapeutInnen, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen

Rückmeldungen von Kursteilnehmerinnen in 2016 und 2017:

„Die Präsentation war abwechslungsreich und sehr gelungen. Neben der Vermittlung der Inhalte war die Kursleiterin achtsam und umsichtig auf die Anliegen der einzelnen Teilnehmer bedacht. Sehr empfehlenswerter Kurs!“

„Danke für die gute Fortbildung und den offenen, herzlichen Kontakt. Besonders die Einstimmung auf Wohlwollen und Ausrichtung“

„Sehr empfehlenswert! Sehr engagierte und hochkompetente Dozentin. Thema von weitreichender Bedeutung im Gesudnheits-Sektor.“

„Wunderbarer Ort. Schöne Freizeitmöglichkeiten nach dem Seminar“

„Die Gehmeditation morgens draußen war wunderbar und das draußen Üben inspirierend“

Seminargebühr:

32 Unterrichtseinheiten, ab 784 EUR

Anmeldung:

Deutsche Psychologenakademie. Frau Irmler: n.irmler@psychologenakademie.de

www.psychologenakademie.de

Tel: 030/ 209166-333